Steven Spielbergs Stammproduzentein Katheleen Kennedy hat während der Promotionstour zu ‘War Horse’ kurz zwei mögliche Spielbergprojekte (Jurassic Park IV und Indy V) angesprochen, weil sie ständig die Leute danach fragen:

Gar nichts. Nicht, weil ich nichts erzählen will, sondern weil wir für beide Filme einfach keine Drehbücher haben. Wir sind also noch nicht einmal nah dran.

Wir wollen definitiv Jurassic 4 machen. Was Indy angeht, weiß ich offengesagt nicht, was unser Standpunkt ist. Unsere Einschätzung ist, dass wir auf jeden Fall Interesse haben, wenn uns eine gute Geschichte geboten wird. Also mal schauen. via SW-Union

Can I hear a “FUCK YEAH!”? Niemand braucht Indy V, denn Indy IV zwar im Gegensatz zu den Star Wars Prequels nichts kaputt gemacht, aber auch nicht viel Gutes getan. George Lucas sitzt nur zu lange und einsam auf seiner Skywalker Ranch rum und denkt über MacGuffins nach – aus Langeweile und Geld. Nee, das braucht niemand. Jurassic Park hingegen hatte zwar eine lange Pause und angesichts der abgeschlossenen Story, der inzwischen leicht überholten Genthematik und insgesamt 3 Filme verlangt wohl momentan niemand wirklich blutenden Herzes nach einem vierten Teil, aber wenn ich mich entscheiden könnte, ob Indy V oder JP IV – dann fällt mir das verdammt leicht, weil Dinosaurier, die Menschen fressen, enorm cool sind.

Es gibt bisher kaum Infos, aber es gibt ein interessantes Zitat von Spielberg, der sich ja mal mit dem Schreiber von ‘Thor’ Mitte des Jahres traf um die Möglichkeit eines vierten Jurassic Parks zu besprechen:

“I don’t want to talk about Jurassic Park 4 yet – it’s too early – but I can tell you that I’m not directing it. I’m producing it though.”
Will Jurassic Park 4 be a reboot or a sequel and will it be released to mark the 20th anniversary of Jurassic Park?
“I can’t say. I will when the time is right, but for now I can’t talk about it.”

Dass Spielberg keine Regie führt ist natürlich eine Schande, aber mit Robopocalypse, Lincoln, etc. hat der Mann natürlich genug zu tun. Aber Reboot fände ich ehrlich gesagt sehr schade. Nahezu eine Schande. Der erste Teil ist keine 20 Jahre alt, sieht heute noch fast aus wie neu und hat nichts von seiner Magie verloren – dazu John Williams’ Score…. Neee, das will ich nicht! Gut, dass bisher nichts fest steht und Kennedy eher zu einem vierten Teil als einem Reboot hin tendiert:

A great script is what it’s gonna take to get a fourth Jurassic Park. We have a very high bar for ourselves because we’re just like the audience, we don’t wanna make the movie if there’s not a reason to make the movie. So we’ve kinda created the dilemma ourselves because it was never intended to be a franchise, so there’s an argument to be made “Why are you doing a fourth Jurassic Park?” So we’ve gotta find a good reason for why we’re doing a fourth Jurassic Park and we’re in the midst of working on that right now.” via reelz

  • ICH verlange blutenden Herzens nach einem vierten Teil! Kaum eine Film-Reihe hat meine Kindheit so nachhaltig geprägt wie Jurassic Park. Und dabei handelt es sich nicht mal nur um verklärte Kindheitserinnerungen: Selbst heute finde ich die Filme noch klasse. Für den vierten Teil wünsche ich mir eine Reunion des Originalcasts oder zumindest dass Sam Neill und Jeff Goldblum wieder zusammen zu sehen sind. So schnell wie möglich!

  • reeft

    Na gut, ICH ja auch. Ich habe mich bis auch geweigert meine Spielzeugsammlung in den Keller zu verfrachten und habe heute noch Figuren hier stehen (Beweis: http://instagr.am/p/iFZ5r ). Aber irgendwie…. weiß nicht. Natürlich freu ich mich und wünsche mir ebenfalls eine Reunion, aber man muss auch nichts erzwingen. Dafür bin ich inzwischen echt zu erwachsen.