via LikeCool

Jeff Harris hatte immer das Bedürfnis ein Tagebuch zu führen, doch fand nie wirklich Zeit dazu. Dann bemerkte er, dass er in ein paar Minuten ein Selbstportrait machen kann und das genauso gut ist. Daraus wurden inzwischen 4748 Photos, das sind 13 Jahre. Seine Leidenschaft begleitete ihn durch die Höhen und Tiefen des Lebens und durch seine Krebserkrankung. Unglaublicher Typ, dieser Jeff, und sehr inspirierend.

“I see no reason to not make a self-portrait each day,” the photographer says. “I’m always around and always free. It’s kind of like going to the gym—it flexes your muscles and keeps you in shape.”

Das TIME Magazine hat zu dem tollen Video noch ein paar interessante Worte geschrieben, die man hier lesen kann.

Produced for Time Magazine lightbox
Photo editor and producer: Natalie Matutschovsky: lightbox.time.com/author/natalietime
Editor: Andrew Hinderaker: andrewhinderaker.com
Music: Jonas Colstrup: weknowmusic.dk/author/jonas