Die Story zu Liam Neesons neuem Film ist irgendwie 0815: Verstoßene müssen sich nach einem Flugzeugabsturz in Sibirien gegen fiese Wölfe wehren. Typische Man vs. Nature Story. Auch der erste Teaser versprach da jetzt nichts Atemberaubendes bis auf die letzte Einstellung, in der Liam Neeson (ich mag es seinen vollen Namen auszuschreiben) sich Glasscherben zwischen die Finger pappt um so gegen Wölfe zu kämpfen – ziemlich episch.

Und so ein bisschen episch ist auch der neueste Trailer, dessen Sounddesign und Erzählweise ich wirklich toll finde. Regisseur Joe Carnahan ist bisher zwar nur mit Smokin’ Aces aufgefallen, aber wenn er auch nur die Hälfte der Craziness aus diesem Film heraufbeschwören kann, dann wird The Grey inklusive einem immer genialen Liam Neeson (I did it again!) vielleicht ziemlich OK.