GTA V Trailer

02 Nov, 2011 · Sascha · Featured,Games

“Why did I move here? I guess it was the weather. Or the… ahh I don’t know. That thing – that magic.”

Da ist das Ding also. Meine absolute Lieblingsspielereihe geht in die fünfte Runde und – bei den Sternen – schaut das geil aus. Es geht also wieder nach Kalifornien, ähnlich wie in San Andreas. Doch es wird ähnlich wie in San Andreas nicht nur bei der Stadt bleiben, sondern auch die hügeligen Gebiete um Downtown LA herum einschließen und vielleicht sogar erneut San Francisco. Hört sich nach einer wesentlich größeren Map als bei GTA IV an, ja vielleicht sogar größer als die von Red Dead Redemption. Das wäre verrückt. Thematisch geht es wie bereits erahnt um eine Rezession und einen Typen, der eigentlich dachte, sich in Los Puerta niederzulassen und ein schönes Leben mit seiner Familie führen zu können. Doch wir wissen ja, wie das Leben so spielt…

Und bei dem Trailer mal besonders auf den kurzen Moment achten, als da ein “For Sale”-Schild vor einem Haus in den Boden gehämmert wird. Da ist die Hausnummer 2405. Daraus könnte man schlussfolgern, dass GTA V am 24. Mai 2012 in den Läden steht. In Anbetracht der Gerüchte um Voice-Castings vor Monaten ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Weiterhin soll der Typ im Trailer, der da über die Skyline schaut, Tommy aus Vice City sein. Dies geht Hand in Hand mit dem Gerücht, dass das Voice-Over im Trailer von Ray Liotta stammt und der hat bekanntlich ja bereits Tommy in Vice City synchronisiert. Geht es also um ihn? Auf IGN diskutieren sie über das ältere Gerücht, dass man mehrere Charaktere spielen werden kann und somit alle Handlungsstränge aus den vergangenen Jahren aufgegriffen werden und man viele bekannte Gesichter sehen wird. Wäre krass, wenn die Rezession alles irgendwie verknüpft.

IGN hat auch inzwischen ein richtiges Rewind Theater, in dem alles nochmal bis ins kleinste Detail analysiert wird.