Der erste Trailer zu der Verfilmung von Jonathan Safran Foers Roman ‘Extremely Loud and Incredibly Close’ (von dem ich schon viel gehört habe, aber noch nie die Zeit dazu fand, es zu lesen) ist draußen und ich finde ihn ehrlich gesagt ziemlich… naja… meh. Die erste Hälfte des Trailers gefällt mir sehr gut, typisches Oscar-Material, dazu Hanks, Bullock, Goodman und Max von Sydow. Voice-Over finde ich in allen Trailern seit ungefähr 1998 unpassend und U2 geht auch irgendwie gar nicht in Verbindung mit 9/11, für mich. Für andere ist das definitiv zündend und rührend, damit kann ich leben.

Aber erstmal den ganzen Film abwarten, schlecht schaut es ja mal nicht aus.


via First Showing