Ich war ja einer der fünf Menschen, die nicht ihren Verstand wegen dem letzten Sherlock Holmes Film verloren haben. Klar, Downey Jr. passt wie die Faust auf’s Auge und Jude Law und er haben eine perfekte Chemistry um die Beziehung von Holmes und Watson darzustellen, aber die Story war eher mittelmäßig und der Film höchstens leicht überdurchschnittlich OK. Für mich hat Guy Richie diese Welt nicht neu erfunden, wie einige andere Blogs meinen. Natürlich fügt sein Stil dem Film eine zusätzliche Note hinzu, aber unbedingt besser hat ihn das nicht gemacht.

Einem Sequel bin ich daher etwas negativ geneigt, doch der Trailer verspricht einiges mehr an Action: Die Zugszene und der Kampf im Wald schauen schonmal ziemlich gut aus und auch Professor Moriarty kommt nun endlich ins Spiel – ebenso wird auch Stephen Fry (STEPHEN FRY!!!) mitspielen. Also mal abwarten, vielleicht wird’s ja besser.