E3 2011 Trailerfest

10 Jun, 2011 · Sascha · Featured,Games

Die E3 ist vorbei und hatte nur wenige Überraschungen im Gespäck. Das Wii U halte ich für weniger innovativ als toll als viele andere und bin erstmal auf die dann neue, gepimpte Konsole gespannt, die diese HD-Bilder aus der Präsentation liefern kann. Aber Trailer gibt es immerhin reichlich und die fallen sogar sehr positiv auf. Daher hier meine Highlights ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Assassin’s Creed: Relevations

Den Anfang macht die inzwischen zweite “Expansion” der “Assassin’s Creed”-Reihe. Nachdem Brotherhood eben nicht nur eine Expansion und ein schneller Cashgrab, sondern eine wirkliche Addition zur Spielesaga, Story, Gameplay, etc. war, habe ich relativ hohe Hoffnungen. Der Trailer verspricht nicht nur Ezio, sondern auch Altair aus AC1.

Dazu der berauschende Soundtrack von Woodkid mit ihrem Titel “Iron”, der gerade in den Onlinecharts auf Grund des Trailers explodiert. Ich hatte ihn ja schon vor geraumer Zeit hier gepostet und darüber per Twitter gebraggt, wofür mich der fidepus zu recht als Hipster bezeichnet hat. Der Trailer verspricht ein befriedigendes Ende für Ezio. Hoffentlich kommt dann AC3 im November 2012 – würde immerhin gut von der Story her zusammenpassen.

The Legend of Zelda: Skyward Sword

Und wieder ein neues Abenteuer für Link, dieses Mal beginnend in hohen Wolken über Hyrule. Wieso? Das habe ich aufgehört zu fragen. Es gibt viele, die versuchen einen Canon da zu entwickeln, aber für mich ist Zelda immer wieder ein fast komplett neues Spiel – von der Story her natürlich nicht. Twilight Princess fand ich ziemlich stark und ich freue mich auf Skyward Sword. Und die Grafikhater können alle mal die Klappe halten. Grafik ist nicht alles und besonders bei Nintendo nicht. Nintendospiele haben nicht immer die beste Grafik, aber dafür einen besonderen Grafikstil, der langlebiger ist und dadurch auch die Replayability erhöht. Diese brauntonigen Call of Duties schauen doch nach ein paar Jahren richtig alt aus.

Halo 4

Meine Erfahrungen im Bezug auf Halo müssen sich auf Halo 1 beschränken, das mein Nachbar damals so gern auf dem PC zockte, was ich beim Zuschauen gar nicht nachvollziehen kann. Halo finde ich, besonders im Multiplayer, so gar nicht ansprechend. Ich habe keine Erfahrungen und darf daher eigentlich nichts sagen, aber naja. Wir werden mal sehen wie der vierte Teil wird, ohne Bungie, dafür aber wieder mit dem Master Chief.

Far Cry 3

Völlig überrascht hat mich dieser Trailer zum nunmehr dritten Teil der “Far Cry”-Spielereihe. Far Cry 1 bleibt mir bis heute äußerst positiv im Gedächtnis. Auch wenn die Story aber der Mitte mir etwas zu abstrus wurde und ich das Spiel nie komplett durchgespielt hatte, denke ich häufig äußerst positiv daran zurück. Weniger positiv denke ich an den Nachfolger, der bis auf eine äußerst nette und reale Sandbox nichts zu bieten hatte. Wer mal bischen durch Afrikas Klimazonen sparzieren will, der kann Far Cry 2 spielen – ansonsten ist das Spiel für nichts gut. Der dritte Teil schaut super aus, back to the roots – oder besser: back to an island. Gefällt mir sehr gut, bin sehr gespannt auf das finale Produkt.

Modern Warfare 3

Einen richtigen Trailer hatte Activision zu seinem Geldscheißer nicht dabei, der erschien ja schon vor bereits mehreren Wochen. Dafür aber wird die New York Mission vorgestellt, die wirklich cineastischer nicht sein könnte. Finde ich extremst genial. Modern Warfare ist, zu mindestens der Singleplayer, mein guilty pleasure. Das Script muss einiges nachliefern um diese Eröffnungsmission zu übertreffen.

Uncharted 3

More of the same – im guten Sinne. Uncharted 3 schaut genau aus wie Teil 2, leicht poliert, aber der gleiche Inhalt. Damit kann ich mich sehr gut anfreunden. Hier der Trailer und 5 Minuten Gameplay auf einem untergehenden Schiff. Schiffe sind irgendwie ein “thing” dieses Jahr auf der E3…

Battlefield 3

Battlefield 3. Tank Gameplay. ‘Nuff said.

Overstrike

Keine Ahnung was ich von Overstrike halten soll…Es schaut nett aus, hat etwas vom grafischen Stil von Brink. Humor scheint auch OK und The Hives gehen immer. Solider Trailer.

Star Wars: Kinect

Abgesehen davon, dass niemand cool aussieht, wenn er Kinect spielt, noch Kinect an sich ohne Hack toll ist, gibt es nichts Uncooleres als “LIGHTSABER ON!” zu rufen. Oh Gott…I felt a great disturbance in the Force, as if millions of voices suddenly cried out in terror and were suddenly silenced. I fear something terrible has happened.

Tomb Raider

Schaut gut aus. Abwarten. Hier der Trailer.

Hitman: Absolution

Ich habe erst relativ spät mit der Hitman-Reihe angefangen, nämlich erst beim letzten Titel “Blood Money”. Fand ich gut. Freue mich daher auf Absolution mit einem polierten Hitman. Die Grafik war zuletzt dann eher doch meh.