Kurzfilm: Blinky™

21 Mar, 2011 · Sascha · Featured,Film

“Hello, my name is Blinky and I just want to be your friend.

Will you be my friend?”

Vergisst iPad und Nintendo Wii! In der Zukunft wünscht sich das Kind nicht mehr einen Welpen, sondern Blinky zu Weihnachten. Blinky ist dein bester Freund und hilft im Haushalt. Max Records, bekannt geworden durch seine Rolle in Spike Jonzes “Where The Wild Things Are”, spielt einen Jungen, der unter dem Streit seiner Eltern sehr leidet und sich einen Freund wünscht. Und obwohl Blinky es schafft, jegliche Aufgabe physikalischer Art zu erledigen, kann er dem Jungen nicht dabei helfen seine Eltern wieder zusammenzuführen. Der darauf resultierende Hass auf Blinky initiiert etwas in ihm. Etwas dunkles. (via)

Blinky™ is the creation of Irish filmmaker Ruairi Robinson, an up-and-coming director with a few shorts in his filmography, including the Oscar nominated Fifty Percent Grey. Robinson wrote and directed this as his feature debut.