Brad Goodspeed hat sich die Frage gestellt wie wohl andere Körper unseres Sonnensystems an unserem Nachthimmel aussehen würden, wenn der Abstand der gleiche wäre wie der zum Mond.

Herausgekommen ist ein interessantes Video, das vor allem auf Grund seiner musikalischen Untermalung, anfangs ruhig und romantisch bis hin zu tösend und beängstigend, so verdammt gut ist. Mars wäre cool, genauso eine zweite Erde. Frage mich gerade welchen Einfluss das auf unsere Kultur hätte, wenn ein weiterer kleiner Planet so nahe wäre und wo wir heute eigentlich ständen.