Ich muss gestehen, dass Assassin’s Creed eins meiner Lieblingsspiele in den letzten Jahre war. So repetitiv das Gameplay auch war, die Story war einfach zu fresh und zu geeky als dass sie unbemerkt an mir vorbeigehen könnte. Besonders die Andeutungen in den E-Mails nach dem Ende des ersten Teils, die solche genialen Sachen wie das Tunguska Event involvierten, hatten es mir angetan und bereits damals wusste ich, dass dieses Universum einiges mehr zu bieten hat. AC2 hat mich in dieser Annahme bestätigt. In letzter Zeit ging mir jedoch die Fokussierung auf den AC2 Protanogisten “Ezio” auf die Nerven, da doch eigentlich nur Desmond in der Zukunft der eigentlich Held der Geschichte ist und hoffentlich in Teil 3 die modernen Wolkenkratzer unsicher macht (Hey, man darf ja wohl noch träumen!). Daher bin ich froh, dass sich der gar nicht mal so schlecht aussehende Trailer zum AC Comic auf eine ganz andere Story konzentriert.

Das wird sicherlich gut in meinem Regal aussehen!