Das hier ist wirklich tragisch. Stanley Kubrick, einer der genialsten und visionärsten Filmemacher aller Zeiten, hatte ein großes Projekt von dem ich bis vor ein paar Minuten gar nichts wusste und auch heute etwas in Vergessenheit geraten ist. Kubrick hatte die Idee für einen Napoleon Film ungeahnter Qualität und Ausmaße. Dazu hatte er etliche Schubladen bis hinten voll mit Karteikarten von Informationen über Feinde, Freunde Napoleons und so weiter, angefertigt von Geschichtsstudenten.

Fantastisch, ich würde mir das Buch, welches die Umsetzung des Films, der auf Grund fehlender Finanzierung nie zustande kam, darstellt ja kaufen, wenn es nicht 500 Euronen kosten würde. Irgendwo hört ja dann auch mal die Freundschaft auf, die Faszination jedoch nicht.