base=”http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=6,0,40,0″>

Der Trailer ist für ein Spiel wie GTA IV durchaus nicht unüblich, denn meistens sind Szenen wie die in Bars oder anderen Orten einfach nur Cutscenes, die in einem Trailer schön aussehen. Da man aber in dem Spiel für Gay Tony, einen schwulen (Anmerkung des Gehirns: Duh!) Nachtclubbesitzer, arbeitet, scheint Rockstar das komplette Nachtleben für den Spieler zu ermöglichen. Trinken, Wettsaufen, Ficken, Tanzen und noch mehr wird man machen können. Klingt gut, oder? Ich habe gehört, dass man mit dem neuen GTA dann auch Auto fahren kann, aber das halte ich für ein Gerücht.